Förderer der Klangstrolche


Auszeichnung der Klangstrolche
2014
Hamburger Stiftungspreis, 2. Platz
Land der Ideen
2013
2009
Die Jubiläumsinitiative der Körberstiftung
"INVENTIO 2007"
des Deutschen Musikrates und der Stiftung „100 Jahre YAMAHA e.V.“
für innovative musikpädagogische Projekte.

Startseite > Über das Projekt  > Schirmherr
Schirmherren der Klangstrolche

Carola Veit
Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft

Der Schlüssel zu mehr Bildungsgerechtigkeit heißt frühkindliche Bildung. Seit ich Abgeordnete bin, ist mir dieses wichtige Thema eine Herzenssache. Wie aktuelle Studien belegen, kommt es künftig entscheidend darauf an, aus der Vielzahl bedeutender Projekte die guten mit zusätzlichen finanziellen Mitteln noch besser zu machen. Die Klangstrolche mit ihrem innovativen pädagogischen Ansatz zur musikalischen Früherziehung gehören zu den besten Projekten Hamburgs und darüber hinaus. Das zeigen nicht nur die ständig wachsende Nachfrage, sondern auch die messbaren Lernforschritte der Kinder.

Ihre Förderung zugunsten der Klangstrolche, um die ich Sie als Schirmherrin herzlich bitte, ist deshalb nicht nur eine gute Tat, sondern eine Investition in die Zukunft unserer Heimatstadt.


Carlo von Tiedemann
NDR Moderator

Kinder sind unser Glück und unsere Zukunft. Daher ist es unsere Pflicht, möglichst allen Kindern die besten Startbedingungen zu liefern. Die Lotterie des Lebens verteilt die Chancen jedoch weder gleich noch gerecht. Das Konzept der Klangstrolche setzt genau hier an und schafft über die Sprache der Musik mehr Bildungsgerechtigkeit, wobei das Lernen mit jeder Menge Spaß und Spiel verbunden ist. Diese Idee hat mich von Anfang an begeistert. Darum übernehme ich mit großer Freude die Schirmherrschaft und werde mich dafür engagieren, damit das Motto der Klangstrolche demnächst alle Spatzen von Hamburgs Dächern pfeifen: Jedem Kind Musik!



nach oben