Förderer der Klangstrolche


Auszeichnung der Klangstrolche
2014
Hamburger Stiftungspreis, 2. Platz
Land der Ideen
2013
2009
Die Jubiläumsinitiative der Körberstiftung
"INVENTIO 2007"
des Deutschen Musikrates und der Stiftung „100 Jahre YAMAHA e.V.“
für innovative musikpädagogische Projekte.

Startseite > Fördern > Patenschaften
Patenschaften
Paten und Unternehmen für Klangstrolch-Unterhaltungs-Kosten gesucht!

Schon ab 100 Euro im Jahr können sie das Engagement der Klangstrolche, Kitas und Familien unterstützen.
Hier Pate werden
Klangstrolchpate
100 Euro im Jahr sichern einem Kind in einer der Strolchereien ein Jahr lang musikalische Frühförderung. Da Musik und kreative Tätigkeiten Kinder in der Entwicklung ihrer Potenziale maßgeblich unterstützt, helfen Sie langfristig die Bildungschancen eines Klangstrolchs zu verbessern.
Wir danken unseren Klangstrolchpaten
Unternehmens-Patenschaft
Mit der Übernahme einer Unternehmenspatenschaft für 1.000 Euro im Jahr leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Weiterfinanzierung des Projekts und somit zur systematischen Frühförderung von Kindern im Hamburger Osten.
Ausbildungspatenschaft
Mit 6.000 Euro im Jahr sichern Sie die Finanzierung der Ausbildung einer Kinderbetreuungseinrichtung zu einer Strolcherei und unterstützen den Ausbau des Netzwerks für kostenlose musikalische Frühförderung.
Wie übernehme ich eine Patenschaft?
Das Patenschaftsformular können Sie hier herunterladen oder hier anfordern. Nachdem Sie über Art und Anzahl von Patenschaften entschieden haben, schicken oder faxen Sie bitte das ausgefüllte Formular an den Kulturpalast. Sie können festlegen, ob Sie auf unserer Website namentlich als Pate genannt werden wollen oder lieber anonym bleiben. Nach Eingang Ihres Beitrags auf unserem Konto schicken wir Ihnen eine Patenschaftsurkunde zu. Wir informieren Sie regelmäßig über die Aktivitäten der Klangstrolche, über Neuigkeiten aus dem Projekt und laden Sie zu ausgewählten Klangstrolch-Veranstaltungen ein.
Wichtige Informationen
Die Patenschaft wird jeweils für ein Jahr ab Unterzeichnung des Patenschaftsformulars abgeschlossen. Danach können Sie selbst entscheiden, ob Sie weiterhin systematische Frühförderung für eine ganze Region unterstützen wollen. Mit der Patenschaft gehen Sie keine rechtliche Verpflichtung ein. Sie können Ihr Engagement jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden. Die Patenschaftsbeiträge sind steuerlich absetzbar. Wir senden Ihnen eine Zuwendungsbestätigung zu.


nach oben

Wir danken unseren Paten für die Übernahme von "Unterhaltungskosten" für die Klangstrolche:

Sven Jösting, Ingrid Plica, Dr. Jörg Verstl, Dr. Dirk und Petra Harste, Sonja und Haldun Alay, Angelika Fischer, Förderverein St. Johannis Harvestehude, Frauke und Helmut Lerch, Christel und Hans-C. Fischer, Henning Neubauer, Günther Schiedeck, Wilhelmus van Buggenum, Ulrich Happ, Günter Gutknecht