Förderer der Klangstrolche


Auszeichnung der Klangstrolche
2014
Hamburger Stiftungspreis, 2. Platz
Land der Ideen
2013
2009
Die Jubiläumsinitiative der Körberstiftung
"INVENTIO 2007"
des Deutschen Musikrates und der Stiftung „100 Jahre YAMAHA e.V.“
für innovative musikpädagogische Projekte.

Startseite > Gipfeltreffen > 7. Gipfeltreffen 2018

Gipfeltreffen der Klangstrolche


gipfeltreffen

Musik für jedes Kind

Am 13. Juni 2018 treffen sich die Klangstrolche und jene, die es werden wollen, in der Laeiszhalle zu einem bunten Kinder-Mitmachkonzert – und das zusammen mit Special Guest Fredrik Vahle!

Der deutschlandweit bekannte Autor und Kinderliedermacher (Anne-Kaffeekanne) wird die Kids, ihre (Groß-) Eltern und Erzieher/innen sowie Förderer mit seinem Programm begeistern. Das gemeinsame Warming Up mit Trommeln und Gesang vor der Laeiszhalle, übernimmt dieses Jahr der Tänzer, Choreograf und Perkussionist Boubacar Fall aus dem Senegal. Dieses Jahr werden erstmals die Palaststrolche, die Kita der Stiftung Kultur Palast Hamburg, im Rahmen des Projektes „International Music Education“ Lieder in verschiedenen Sprachen singen. Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie am Ende.

Die bekannte KiKA-Moderatorin Singa Gätgens führt durch die Show und bringt die Klangstrolche ordentlich zum Toben, bevor sie im Anschluss selber verschiedene Instrumente anfassen und ausprobieren können.

Bereits zum siebten Mal veranstaltet die Stiftung Kultur Palast Hamburg unter dem Motto „Musik für jedes Kind“ das Gipfeltreffen um ihr Anliegen „Musik für jedes Kind“ in Hamburg publik zu machen. Die Benefizveranstaltung soll Aufmerksamkeit auf das Thema frühkindliche Bildung lenken, damit die Bildungschancen gerade auch für benachteiligte Kinder in Hamburg erhöht werden.

Veranstaltungsdatum: 13.06.2018
Veranstaltungsbeginn: 10.00 Uhr
Veranstaltungsende: circa 12.00 Uhr
Ort: Laeiszhalle Hamburg
Preise: Eintrittskarte pro Kind und Erwachsenen: 15,00 Euro KITA/Grundschul-Karten kosten jeweils nur 5,00 Euro

Weitere Informationen und Tickets bei: Projektleitung Klangstrolche: Tine Holzapfel 040 822 45 68 -65
gipfeltreffen@kph-hamburg.de

IME - International Music Education
Das Projekt „International Music Education“ verfolgt mit der Qualifizierung von Geflüchteten als Musikpädagogen das Ziel, eine innovative Musikpädagogik, die den Spracherwerb in den Fokus nimmt, in Hamburger Kitas zu etablieren. Es wirkt damit dem Fachkräftemangel entgegen und ermöglicht Menschen mit Fluchthintergrund einen besseren Zugang zum Arbeitsmarkt. Die Qualifizierung ist eingebettet in ein Bundesfreiwilligendienst Welcome, der über STADTKULTUR HAMBURG koordiniert wird. Die Etablierung der „Music Learning Theory“ nach Edwin E. Gordon erfolgt über eine Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Das Projekt wir z.T. vom Europäischen Sozialfonds ESF finanziert, Projektträger ist die Stiftung Kultur Palast Hamburg.


spende

 

gipfel_foerdern

Damit die erfolgreiche Arbeit auch in Zukunft fortgeführt werden kann und das Thema frühkindliche Bildung einen herausragenden Stellenwert im öffentlichen Leben in Hamburg einnimmt, braucht es gewichtige Partner, Botschafter und Gifpelpaten, die das Anliegen des Gipfeltreffens der Klangstrolche unterstützen und die musikalische Ausbildung der Klangstrolche fördern.
Werden Sie zum Gipfelstürmer......